Veröffentlicht: 17.02.2013 unter Bund, Kreisverband, OV - Aschersleben, OV - Bernburg, OV - Bördeland, OV - Egeln & Egeln-Nord, OV - Egelner Mulde, OV - Elbe-Saale, OV - Güsten, OV - Nienburg/Umland, OV - Schönebeck, OV - Seeland, OV - Staßfurt, OV - Westeregeln, Salzlandkreis, SPD Harz, SPD Sachsen-Anhalt

Landesliste zur Bundestagswahl aufgestellt

Die Kandidaten für den Bundestag aus Sachsen-AnhaltEs gibt selten Parteitage, auf denen alle Delegierten anwesend sind, aber am 16. Februar war es so. Alle 103 Delegierten waren ins Alte Theater nach Magdeburg gekommen. Das lag wohl weniger am Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel, der sich für ein Grußwort angesagt hatte, sondern vielmehr daran, dass der Wahlkampfauftakt und die Aufstellung der Landesliste auf der Tagesordnung standen.

„Wir wollen den Regierungswechsel in Berlin einläuten!“, gab die Landesvorsitzende Katrin Budde die Richtung für den Parteitag vor. Den hielt auch der Magdeburger Oberbürgermeister Lutz Trümper für absolut notwendig. Er mahnte an, dass die kommunale Familie eine größere Lobby in der neuen Bundesregierung brauche. So blieben viele Sozialleistungen an den Kommunen hängen, ohne dass diese das beeinflussen können.

Kommentar schreiben: